Die erste Datenerhebung

Blog Datenerhebung Bild 1_web

Die erste Datenerhebung

Es ist endlich soweit – die erste Datenerhebung steht an und wir sind ganz aufgeregt! Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, führen wir im Rahmen des Projekts insgesamt drei Datenerhebungen an eurer Schule durch. Bei den Befragungen möchten wir von euch, als Expert*innen für eure Schule, zum Beispiel wissen: Wie geht es euch im Alltag? Wie stark beeinflussen eure Mitschüler*innen euch? Und beeinflusst ihr auch andere? Welche Themen dazu sind euch in der Schule und außerhalb davon wichtig?

Damit wir mit der Datenerhebung anfangen können, musste vorher viel erledigt werden. Der Fragebogen wurde erstellt und in ein Online-Befragungssystem übertragen. Wie das genau funktioniert, zeigen wir euch später noch. Dann mussten alle Dokumente für die Befragungen vorbereitet und ausgedruckt werden. Da die Umfrage am Handy ausgefüllt wird, ist es auch wichtig, dass vorher alle Handys und Wlan-Router aufgeladen und eingepackt sind. So können wir euch für die Umfrage ein Handy ausleihen, wenn ihr kein eigenes Handy oder Tablet dabei habt. Als letztes trifft sich noch das Projektteam, um den Ablauf der Befragung zu besprechen, damit alle gut vorbereitet sind.

Unser (großer, schwerer!) Koffer ist jetzt gepackt und bereit, an eure Schule zu kommen. Wir freuen uns, euch dort zu treffen und euch kennenzulernen.

Hoffentlich seid ihr auch schon ein bisschen gespannt darauf, den ersten Fragebogen auszufüllen!

Bis bald,

euer Projektteam

Blog Datenerhebung Bild 2_web

Weitere Artikel

Die erste Datenerhebung

Die erste Datenerhebung Es ist endlich soweit – die erste Datenerhebung steht an und wir sind ganz aufgeregt! Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, führen wir

Zum Artikel
Was sind eigentlich Daten?

Was sind eigentlich Daten? Junge und naive Fragen sollten häufiger gestellt werden, insbesondere in der Wissenschaft, denn sie zeigen: so einfach ist das alles gar

Zum Artikel

Czy masz jakieś pytania?

… jeśli tak, to możesz w dowolnym momencie wysłać do nas e-mail. W tytule prosimy wpisać nazwę projektu „Together for tolerance”. Czekamy na Twoją wiadomość.